Touren im Sommer wie Winter

Ob im Sommer bei Wander- und Hochgebirgstouren oder im Winter bei Skitouren sowie deren Grundlagenkurse und gemeinsamen Schneeschuhwanderungen.
Unsere Begeisterung und Kompetenz teilen wir gerne mit Gleichgesinnten und genießen es, gemeinsam mit der Gruppe in den Bergen unterwegs zu sein.

Unsere Touren sind für all diejenigen gedacht, die nicht immer eine eigene Tour planen und organisieren möchten und gerne an Gruppenunternehmungen teilnehmen. Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß.

Passend für jede Jahreszeit bieten wir ein attraktives Programm, kommt mit uns!
Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Erlebnisse.

Ökologische Weinprobe mit Franziska Schömig

Es sind noch Plätze frei !

Die Weinprobe wird nicht nur eine sensorische Reise sein, sondern auch die Gelegenheit bieten, mehr über die Weinherstellung und die Leidenschaft von Franziska Schömig für ihren Beruf zu erfahren. Sie legt besonderen Wert auf Vielfalt und Nachhaltigkeit in ihrem Weinberg, daher der ökologische Anbau und die Vermeidung von Monokulturen. Wir werden, wenn es das Wetter erlaubt, mit einem kurzen halbstündigen Spaziergang starten. Bitte denken Sie daran, sich warm anzuziehen, um das Erlebnis in vollen Zügen genießen zu können. Die Weinprobe selbst kann in einem Innenraum genossen werden.

Schäferwagen vor Milchstraße

Direkt von unserer Hütte aus geht es los: in etwa zwei Stunden auf einer etwa 3 km langen Wanderung erfährt man so allerlei von der Tourenleitung, einem Mitglied des Vereins Sternenpark Rhön e.V.

Wichtig: bei einem bewölkten Himmel Alternativprogramm mit astronomischen Themen.

Gedacht ist die Führung vor allem für Übernachtungsgäste. Es können aber auch Interessierte nur zur Führung auf die Hütte kommen.

Grüne Küche - veganer Kochzauber

Kochkurs mit 3-Gänge-Genuss mit Gina Schäflein vom Restaurant Vrohstoff in Würzburg

Veranstaltungsort: St.-Ursula-Schule, Augustinerstraße 17, Würzburg
Kosten: 55,00 Euro für Mitglieder der Sektion, 75,00 Euro für Nichtmitglieder
(50 % Anzahlung bei der Anmeldung)
Teilnehmerzahl: mindestens 15 Personen
Infos/Anmeldung: bei der Eventmanagerin Rebecca Michel, siehe Kontakte
Anmeldeschluss: 30. März 2024

 

Wandertour, Sektion Fulda und Sektion Bergbund Würzburg

Bei der diesjährigen Rhöntour von Volker Sauerbrunn werden die beiden Hütten besucht, die den Zusatz „Würzburger“ im Namen tragen. Am Samstag geht es vom Würzburger Karl-Straub-Haus (knapp daneben ist der Parkplatz) über den Guckaspass zum Kreuzberg (Einkehr!) und zur Würzburger Bergbund-Hütte. Dort Übernachtung. Anderntags wieder zurück zum Parkplatz, diesmal über die Kissinger Hütte (Einkehr!). Schlusshock dann im Karl-Straub-Haus des Rhönklubs. Bei Schlechtwetter kürzere Wanderstrecke, ggf. Parkplatz Guckaspass oder in Oberweißenbrunn. Strecke jeweils 19 km hin und zurück bei jeweils 500 Höhenmeter.

Klettersteigtour B/C, Sektion Bad Hersfeld

7 bis 8 Tage im Juni oder Juli 2024

Die Brentaberge werden auch als Dolomiten bezeichnet, liegen aber westlich der Etsch und bilden einen eigenständigen Gebirgsstock. Die Klettersteige dort sind legendär – teilweise sehr ausgesetzt und landschaftlich außergewöhnlich.
Tourenvorstellung, Ausrüstung und Terminabstimmung erfolgen im Februar 2024. Der genaue Termin wird nach telefonischer Absprache festgelegt.

Bouldern am Fels

Kletterkurs, Sektion Fulda

Du vertiefst deine Bouldererfahrung am Fels mit individuellen Hilfestellungen.

GTA (Grande Traversata delle Alpi)

Alpine Wandertour, Sektion Bergbund Würzburg

Zweiter Teil der Fernwanderung auf dem GTA (Grande Traversata delle Alpi). 8 Tage im Schatten des Monte Rosa durch das Walserland in einsamer Gebirgslandschaft. Zunächst vom Tourende 2023 im Valle Antrona ins Val Strona, dann nähern wir uns auf dem Weg ins Val Sesia der grandiosen Landschaft am Fuß des Monte Rosa, vorbei an den Naturparks Alta Valsesia und Alta Val Strona.

4 Reinschnuppertage möglich!

Zugspitze über "Stopselzieher"

Alpine Wandertour, Klettersteig A/B, Sektion Bad Kissingen

Vom Eibsee geht‘s zur Wiener-Neustädter-Hütte, anderntags dann über den Klettersteig zur Zugspitze und hinab zur Reintalangerhütte. Am letzten Tag durch die wilde Partnachklamm hinaus nach Partenkirchen.
Vorbesprechung im DAV-Zentrum der Sektion Bad Kissingen.

 

Die Landsberger Hütte (1810 m) im Tannheimer Tal

Alpine Wandertour, Sektion Bad Kissingen

Umgeben von markanten Gipfeln liegt die Landsberger Hütte auf 1810 m in einer herrlichen Landschaft mit vielen Möglichkeiten für schöne Bergwanderungen.

Dabei werden wir mit verschiedenen Impulsen und Übungen für Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen - die Natur bewusst wahrnehmen für tiefergreifende Gedanken und Erkenntnisse.

Bouldern am Fels

Kletterkurs, Sektion Fulda

Du vertiefst deine Bouldererfahrung am Fels mit individuellen Hilfestellungen.

Seiten